Unsere Internetseite wurde von einem Computerprogramm von der holländischen in die deutsche Sprache übersetzt. Wir möchten uns für die daraus resultierenden Wort- und Grammatikfehler entschuldigen. Wir werden zeitnah die einzelnen Fehler beheben.
  • Kokodama Phalaenopsis Mini zweiter Zweig hängen
  • Kokodama Phalaenopsis Mini zweiter Zweig hängen
  • Kokodama Phalaenopsis Mini zweiter Zweig hängen
  • Kokodama Phalaenopsis Mini zweiter Zweig hängen
  • Kokodama Phalaenopsis Mini zweiter Zweig hängen
  • Kokodama Phalaenopsis Mini zweiter Zweig hängen
  • Kokodama Phalaenopsis Mini zweiter Zweig hängen

Kokodama Phalaenopsis Mini zweiter Zweig hängen

Online Kokodama Pflanzen. Sie können tun, „offensichtlich die beste“ bei Flora Shop Online-Shop in Zimmerpflanzen. Erhältlich in verschiedenen Arten „Orchideen-Blume, Dschungel, Eden, Wüste, und Garten“ für das Haus, sondern auch auf Terrassen und Balkone
Art:
Kokodama
Artikelnummer::
KDS12orch2twit
Verfügbarkeit:
Verfügbar
Bewertungen:
Höhe (inkl. Topf):
± 30 cm
Pot ⌀:
12 cm
€14,95
Inkl. MwSt.

Phalaenopsis

Kokodama, 100% natürlich.

Die Kokodama ist ein handwerklich Ball aus natürlichen Kokosfasern. Die Inspiration für dieses Konzept liegt in der japanischen Bonsai-Technik (Kokedama) zu Verarbeitungsanlagen in moss Kugeln. Mit seinem natürlichen Aussehen und Materialien ist Kokodama ein Gegenstück zu dem üblichen Kunststoff Hängetopf.

Erstellen Sie Ihr eigenes Stück Natur von verschiedenen Größen und Pflanzen variieren. Die Kokodama ist sehr trendy und einfach in jedes Gerät zu kombinieren.

Pflege

Die Phalaenopsis wächst am besten bei einer minimalen Nachttemperatur von 16 ° C und einer maximalen Tagestemperatur von 32 ° C Eine ideale Tagestemperatur liegt zwischen 20 bis 22 ° C. Diese Orchidee braucht viel Licht, sondern kann direkte Sonneneinstrahlung nicht tolerieren, vor allem in den Sommermonaten. Ein Platz auf der Fensterbank auf dem (Norden) oder Osten (Süden) nach Westen ausgerichtet ist ideal. Wenn Blätter vergilben, kann dies ein Zeichen von zu viel direkter Sonneneinstrahlung sein. Der Verlust an Blütenknospen oder dunkelgrüne Blätter zeigt einen möglichen Mangel an Licht.

Wasser und Feuchtigkeit

Gießen Sie das Wasser für die Orchidee aus dem Herzen der Anlage, sondern auf der Erde im Topf. Die idealen Bewässerungswasser sind mit einem Säuregrad (pH-Wert) von 6-7 warm. Regen Wasser ist besser als Leitungswasser, wo (zu) viel Kalk in ihm. Zeigen Sie früh am Tag Wasser. Besser ist es, den Topf für eine Minute in einem Eimer zu tauchen. Dann wird die Orchidee kann sicher 7 Tage ohne Wasser.

In ihrer natürlichen Umgebung hat der Phalaenopsis hohe Luftfeuchtigkeit. Bitten Sie erhöhen oder die Anlage erhöhen, die am besten in feuchten Orten, wie zum Beispiel einer Küche, ein Bad oder einen Wintergarten erfolgreich zu sein.

Boden und Düngung

Es ist wichtig, dass die Phalaenopsis in einem luftigen Grundzustand eine feuchte Drainage zur Verfügung stellen. Spezielle Orchideenerde, die in den meisten Gartencentern zur Verfügung steht, ist ideal. Vermeiden Sie gewöhnliche Blumenerde verwenden. Da es in den luftigen Boden Orchideen oft nicht genug zu essen ist, können Sie Phalaenopsis beste Düngen über Bewässerungswasser. Für diesen speziellen Orchideendünger zu verkaufen. Düngen ist in den Monaten von März bis Oktober erforderlich, etwa zweimal im Monat.

nach der Blüte

Wenn ein Phalaenopsis beendet können Sie versuchen, ihn in der Blüte wieder zu bekommen. Daher ist es notwendig, über das zweite ‚Auge‘ verzweigen zu schneiden. Diese sind Verdickungen auf dem Zweig. Sie müssen von unten anfangen zu zählen.

Wenn die Phalaenopsis Luftwurzeln wachsen aus dem Topf entwickelt, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Orchidee eine gute Zeit hat. Lassen Sie die Wurzeln einfach nur sitzen. Sie brauchen sie nicht mit dem Risiko einer Beschädigung der Wurzeln in dem Topf zurück zu setzen.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen Kundenmeinung hinzufügen