Unsere Internetseite wurde von einem Computerprogramm von der holländischen in die deutsche Sprache übersetzt. Wir möchten uns für die daraus resultierenden Wort- und Grammatikfehler entschuldigen. Wir werden zeitnah die einzelnen Fehler beheben.
  • Kokodama Epiphyllum anguliger (sah Kaktus)

Kokodama Epiphyllum anguliger (sah Kaktus)

Neu in der Kokodama Kollektion ist das Epiphyllum anguliger. Diese Nachtblüher bekommt schöne weiße Blüten, die auf kurzen Stielen sitzen. Bei FloraStore finden Sie die größte Sammlung von Kokodama-Pflanzen.
Art:
Kokodama
Artikelnummer::
kds17epipang
Verfügbarkeit:
Verfügbar
Bewertungen:
Höhe (inkl. Topf):
± 30 cm
Pot ⌀:
17 cm
€25,75
Inkl. MwSt.

Epiphyllum anguliger

Herkunft

Der Ursprung des Epiphyllum anguliger ist Mexiko, Teile von Amerika und der Karibik. Die Pflanzen wachsen wie Epiphyten auf.
Die Triebe des Epiphyllum anguliger sind flach und hängend.

Sorge

Wasser

Die Pflanze verbraucht wenig Wasser. Nach einigen Wochen nach der Blüte nicht gießen, die Pflanze hat dann eine Ruhephase. . Am besten in der Blumenerde zwischen den Rüben austrocknen. Verwenden Sie kalkfreies, lauwarmes Wasser zum Gießen.

Ernährung

Die Pflanze braucht wenig Nahrung, nur im Frühling und Sommer höchstens einmal im Monat düngen.

Licht

Der Epiphyllum anguliger will viel Licht, aber kein direktes Sonnenlicht. Die Pflanze kann im Sommer auch draußen hängen.

Temperatur

Hohe Luftfeuchtigkeit und + - 24 ° ist ideal, aber die Pflanze gedeiht auch bei normalen Raumtemperaturen und einer trockeneren Atmosphäre. Im Winter ist vorzugsweise kühler, 15 ° optimal, in dieser Zeit auch weniger Wasser.

Erhöhen

Sie können die Pflanze leicht multiplizieren. Die Stecklinge, die Sie ausziehen, sind sehr einfach zu verwurzeln.

Der Epiphyllum anguliger ist nicht winterhart.



 

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen Kundenmeinung hinzufügen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »