Unsere Internetseite wurde von einem Computerprogramm von der holländischen in die deutsche Sprache übersetzt. Wir möchten uns für die daraus resultierenden Wort- und Grammatikfehler entschuldigen. Wir werden zeitnah die einzelnen Fehler beheben.
  • Cymbidium Early Sue Paddy 3 Zweige

Cymbidium Early Sue Paddy 3 Zweige


Cymbidium

Herkunft und Pflege

Diese kommen ursprünglich    Schöne Cymbidien mit ihren schönen Blütenzweigen für China, Taiwan und Vietnam. Hier wachsen sie in einer Höhe von 1500 bis 2200 Metern.

Das Cymbidium benötigt wie andere grüne Pflanzen ausreichend Wasser. Einmal pro Woche ein paar Minuten in lauwarmes Wasser einzutauchen, es auslaufen zu lassen und es dann wieder in den Topf zu legen, ist das Idealste.

Das Cymbidium mag einen hellen Fleck, besonders im Winter ist das wichtig. Im Frühjahr und Sommer lieber keine direkte Sonneneinstrahlung, sonst könnten die Blätter brennen.

Ernährung

Geben Sie dem Cymbidium in den Wintermonaten wenig oder keinen Dünger. Erst im Frühjahr, wenn die Pflanze geblüht hat und neue Triebe entstehen, können Dünger regelmäßig mit stickstoffhaltigem Stickstoff gedüngt werden (N).

Eintopfen

Wenn die Pflanze fast aus ihrem Topf platzt, ist es an der Zeit, die Pflanze umzutopfen.
Suchen Sie nach einem hohen Topf. Die Wurzeln der Cascade Cymbidium wachsen hier am besten.
Verwenden Sie eine luftige Mischung aus Blumenerde, die ausreichend Feuchtigkeit speichert.

Blütenknospen

Die Cymbidium blüht natürlich einmal im Jahr. Wer also im Januar eine Pflanze gekauft hat, bekommt frühestens im Januar des folgenden Jahres wieder neue Blütenzweige.

Es ist nicht so einfach, das zu erledigen. Also hier ein paar Tipps:

  1. Gib der Pflanze im Winter die leichteste Stelle;
  2. Stellen Sie genügend Wasser zur Verfügung, damit die Pflanze in gutem Zustand bleibt;
  3. Wenn die Pflanze fertig ist, bewege sie an einen kühlen, hellen Ort im Haus und gebe wenig Wasser;
  4. Nach 12 Wochen die Pflanze wieder an einen wärmeren Ort bringen und erneut gießen. Während dieser Zeit kann auch Dünger regelmäßig verabreicht werden.
  5. Wenn möglich, kann die Pflanze in den Sommermonaten im Freien stehen. Nicht in der hellen Sonne, sondern an einem hellen Ort. Halten Sie die Topfspitze feucht. Wenn nötig, den Boden mit Topf und alles so einlegen, dass es weniger schnell austrocknet;
  6. Im Herbst, wenn die Außentemperaturen unter 10 Grad fallen, wird die Pflanze wieder hereingebracht.

Ein Augenschmaus für diese wunderschöne Cymbidium Orchidee!

 

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen Kundenmeinung hinzufügen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »