Unsere Internetseite wurde von einem Computerprogramm von der holländischen in die deutsche Sprache übersetzt. Wir möchten uns für die daraus resultierenden Wort- und Grammatikfehler entschuldigen. Wir werden zeitnah die einzelnen Fehler beheben.
  • Calathea Pictorata P 12
  • Calathea Pictorata P 12

Calathea Pictorata P 12

Die lebende Pflanze, dekorativ und sehr luftreinigend! Die Calathea hat eine Vielzahl von verschiedenen Farben und Formen des Blattes.
Art:
Calathea
Artikelnummer::
CAL12PIC10D01
Verfügbarkeit:
Verfügbar
Bewertungen:
Höhe (inkl. Topf):
± 40 cm
Pot ⌀:
12 cm

Calathea Pictorata

Die lebende Pflanze,

Wie erwähnt, kann die Calathea gut im Haus gehalten werden. Diese Pflanze wird das Haus an Orten mit Farbe versorgen, wo andere Pflanzen nicht gerne bleiben.
Neben dem Wohnzimmer passt es perfekt in dunkle Räume im Haus, wie in der Halle.

Aber was ist mit dem Badezimmer? In dieser feuchten, aber lichtarmen Umgebung fühlt sich die Calathea wie zu Hause. Und das Schlafzimmer? Gerade hier ist es besonders schön zu sehen, dass die Blätter nachts schließen.

Am Morgen, wenn das erste Licht durch die Fenster fällt, dehnt sich die Pflanze aus und entfaltet sich wieder - kurz: eine Pflanze, die an vielen Stellen im Haus für Rhythmus sorgt.

Die Calathea wird am besten bei Temperaturen zwischen 15 und 23 Grad serviert.

Die Calathea ist eine schattenliebende Pflanze und mag kein Sonnenlicht.

Gib der Calathea 2 x pro Woche einen Spritzer Wasser.

Die Blätter der Calathea sind nicht essbar.

Die Marantaceae sind eine Pflanzenfamilie, die in den Subtropen vorkommt, insbesondere im brasilianischen Dschungel. Die Pflanzen wachsen in der Wildnis wie Sträucher, die leicht eine Höhe von mehreren Metern erreichen können. Es ist Familie der Bananenpflanze. In der einheimischen Bevölkerung ist die Marantaceae-Familie auch für ihren Nährwert bekannt: Die Wurzeln sind essbar. Die großen Blätter der Pflanzen eignen sich wieder für die Dachbedeckung von Hütten. Es ist offensichtlich, dass die Marantaceae auch eine medizinische Bedeutung haben. Die Pflanzenfamilie verdankt ihren Namen einem italienischen Arzt, Maranti, der im 16. Jahrhundert eine Standardarbeit über die medizinischen Eigenschaften von Blumen und Pflanzen schrieb.

Charakteristisch für die Marantaceae ist das dekorative Blatt. Vor allem die Blätter bestimmen den Anziehungswert der Pflanze. Die Sorten haben sehr unterschiedliche Blattfarben und Kornzeichnungen. Die Farben reichen von Silber, Weiß-Pink bis hin zu verschiedenen Grüntönen.
Die Hauptgattung der Marantaceae-Familie ist die Calathea. Es muss viele Dutzend Sorten geben, aber viele Arten sind im oft undurchdringlichen Dschungel noch nicht entdeckt worden. Im Durchschnitt werden fünfzehn Sorten von unserem Lieferanten angebaut. Die Auswahl ändert sich auch regelmäßig.

Die lebende Pflanze

Die Calathea hat eine Besonderheit: Die Blätter schließen, wenn die Lichtmenge abnimmt. Die Pflanze hat daher einen Tag-Nacht-Rhythmus, der den Spitznamen "lebende Pflanze" erhalten hat. Das Schließen der Blätter ist ebenfalls hörbar mit einem Rascheln.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen Kundenmeinung hinzufügen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »