Unsere Internetseite wurde von einem Computerprogramm von der holländischen in die deutsche Sprache übersetzt. Wir möchten uns für die daraus resultierenden Wort- und Grammatikfehler entschuldigen. Wir werden zeitnah die einzelnen Fehler beheben.

Medinilla

Die Medinilla ist eine besondere und sehr lange Blütezimmerpflanze!

Allerdings erfordert diese Anlage eine spezielle Pflege. Lesen Sie sorgfältig die Pflegehinweise, die auf der Produktseite sind, und Sie werden Freude haben. In diesem Video erzählt Chris Kester von Nursery Laguna mehr über "Rolls Royc" unter den Zimmerpflanzen.



Ursprungsland

In den Bergregionen der Philippinen finden die Medinilla seinen Ursprung mit mehr als 200 verschiedenen Arten. Die Medinilla hier Kapa-Kapa genannt. Weltweit gibt es noch mehr als 400 Arten! Die Magnifica ist wie eine Zimmerpflanze die bekannten Arten. Durch die langjährige Zucht gibt es nun verschiedene Arten auf dem Markt.

Pflege

Die ideale Temperatur für die Medinilla zwischen 17 und 25 Grad Celsius. Die Medinilla tolerieren viel Licht. In den Wintermonaten toleriert die Medinilla sogar direkte Sonneneinstrahlung. Im Frühjahr und Sommer nur indirektes Sonnenlicht. Während der Blüte der Pflanze nicht düngen und moderate Wasser geben. Eher wie etwas zu trocken als auch nass.

Lebensdauer / Blüten
Die Blütezeit beträgt etwa 3 Monate. Mit der richtigen Pflege, mit der richtigen Pflege wird für die letzten Jahre und die Medinilla Anlage kann wieder in Blüte gebracht werden.

zweite Blüte
Die Knospen brechen sanft. Die Anlage an der gleichen Stelle stehen, bis die neuen Triebe gebildet werden. Dann legen Sie die Anlage für mehrere Monate nach unten auf einem hellen, kühlen Ort (16-18 Grad). mäßig gießen und beginnen Dünger (1x pro Monat) hinzugefügt wird. Einmal zeigt die Pflanze neue Knospen wieder eine Raumtemperatur von 17-23 Grad optimale Wetter.

Besonderheiten
Die Blume ist das auffälligste Merkmal der Medinilla Magnifica. aber Offiziell kann man es nicht eine Blume, nennen. Es sind pink 'Brakteen', wo die wirklichen Blumen blockiert. Weil es eigentlich eine Art von farbigen Blätter, ist die Medinilla extra lang 'Blüte'. Wenn die Blume beendet hat bleiben rosa Brakteen nämlich noch lange sitzen.

Medinilla Magnifica ist ein Epiphyten. Dies sind Pflanzen, die hier auf den Bäumen wachsen, ohne Nahrung zu entziehen. Sie nutzen den Schatten und geschützt von großen Pflanzenfressern.

Häufige Probleme:
Es kann passieren, dass die Blätter von Medinilla werden dunkelbraune Flecken haben. Dies ist auf einem dunklen Ort der Beschäftigung und / oder Dünger. Eine weitere Folge davon ist, dass die Blütenknospen vertrocknen und schwarz.

Gut zu wissen:
Später König Baudouin von Belgien war ein großer Fan von Medinilla. Er wuchs sie in den königlichen Gewächshäuser. Vor der Einführung des Euro, zur Schau die Anlage auf der Banknote von 10.000 belgische Franken.

Lesen Sie mehr