Unsere Internetseite wurde von einem Computerprogramm von der holländischen in die deutsche Sprache übersetzt. Wir möchten uns für die daraus resultierenden Wort- und Grammatikfehler entschuldigen. Wir werden zeitnah die einzelnen Fehler beheben.

Cambria

Die Cambria ist eine Kreuzung zwischen verschiedenen Gattungen von Pflanzen und ist daher nicht in der Natur gefunden. Cambria-like ist eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe Orchideen, deren "überquerte der Welt ouder'planten kommen aus aller Welt. Um 1900 entwickelte sich die belgische Charles Vuylsteke die erste Cambria, Cambria Vuylstekeara 'Plüsch'. Die Cambria ist aus der Odontoglossum, Cochlioda, Miltonia, Oncidium und Brassi erstellt.

Die Cambria Familie ist sehr groß. Unter den Cambria-like haben wir die folgenden Arten von Orchideen: Beallara, Burrageara, Colmanara, Miltonidium, Odontonidium, Odontoglossum, Vuylstekeara, Brassia, Burrageara Nelly Isler & Wilsonara.

Cambria-Arten sind nicht allgemein verbreitet und sind hauptsächlich im Fachhandel erhältlich.

Aussehen von Cambria Orchidee

Die Cambria Orchideen sind enorm vielfältig in Größe und Form: einhalb Zentimeter mehr als zehn Zentimeter und von Asteroiden fast rund. Die Blüten sind wunderschön gezeichnet. Brauntöne, rot und lila vorherrschen, aber es gibt auch rosa, orange und braun Cambria Orchideen und sogar eine kleine Anzahl von weißen und gelb mit braunen lila Zeichnung.

Pflege Cambria-like Orchidee

Setzen Sie die Cambria Orchidee auf einem hellen Ort, aber nicht direkt in der Sonne. Die durchschnittliche Blütezeit ist sechs Wochen.

Tauchen Sie die Cambria Orchidee im Sommer einmal pro Woche und im Winter einmal alle sieben bis zehn Tage. Tun Sie dies, indem Sie die Cambria fünf bis zehn Minuten in einer Schüssel mit Wasser bei Raumtemperatur bringen. Lassen Sie auch die Cambria abtropfen, bevor Sie zurückgestellt. Geben Sie mehr Wasser, wenn die Lampe trocknet.

Fügen Sie im Sommer einmal im Monat Essen zum Wasser. halbe Menge der Nahrung im Winter einmal alle zwei Monate.

Die Cambria wächst am besten bei Temperaturen zwischen 15 und 25 ° C

Cut, wie der Cambria beendet hat, der alte Zweig als Ganzes Weise und zu behandeln, die Cambria im folgenden auf die gleiche Weise wie während der Blüte.

Die Cambria kann der Blüte wieder nach etwa neun Monate beginnen. Die Pflanze entwickelt sich ein oder mehrere neue Triebe. Wenn ein neuer Spross gewachsen ist, gibt es eine grüne Festplatte, eine Art schijnbulb. Um neue Knospen zu bilden, muss die cambria eine Ruhezeit von der Zeit, die Pseudo-Glühbirne vollständig hart und gefüllt ist. Geben Sie als 8 Wochen weniger Wasser: einmal alle zwei Wochen ausreichend ist. Legen Sie die Cambria während dieser Zeit in einem Ort, wo es 15 bis 17 ° C, aber nicht im Dunkeln. Geben Sie mehr Wasser, wenn die neue Blütenstiel sichtbar ist. Die Cambria an ihrem alten Platz zurück.

Cambria Orchideen können im Frühjahr und im Sommer draußen, aber nicht in voller Sonne. Die Temperatur darf nicht unter 9C fallen. Wenn der Topf voll ist voll gewachsen, können Sie das Cambria Umtopfen. Bitte verwenden Sie nur Orchideen Land mit einem fairen Betrag von Rinde (Orchideen Erde). Geben Sie die Cambria die ersten beiden Monate nach der Verlängerung Ernährung Topfen.


Vorsicht bei Sonnenlicht: Diese Pflanzen sollten nicht, weil das Risiko der Verbrennung im vollen Darlehen direkte Sonne stehen. Ein heller Fleck, wo die Sonne direkt ausstrahlt ist gut. Ein Fenster auf der Nord- oder ein Schild von der Sonne wäre schön.

Dipping 1x pro Woche: Ein Topf mit dem Topf in eine Schüssel mit Wasser zeigt an, dass diese Pflanze verhindert für eine kurze Zeit (10 Minuten) mit dem Wurzelballen in Wasser getaucht werden. Nach dem Tauchen hat das Wasser ablaufen kann.

Nutrition 1x pro Monat: Diese Pflanze hat eine moderate Nährstoffbedarf. bieten eine einmal im Monat mit Lebensmitteln in Übereinstimmung mit der Konzentration, die auf dem Produkt empfohlen wird, ist ausreichend.

Mindestens 15 ° C Maximal 25 ° C: Diese Pflanze fühlt sich in den meisten Wohnzimmern zu Hause.

Nicht zum Verzehr geeignet: Diese Pflanzen sind nicht geeignet für den Verzehr durch Menschen und Tiere.


Für weitere Informationen und Anregungen zu diesen und anderen Orchideen Sie können einen Blick auf nehmen www.orchidsinfo.eu .

Lesen Sie mehr
Keine Produkte gefunden...
Inkl. MwSt.