Unsere Internetseite wurde von einem Computerprogramm von der holländischen in die deutsche Sprache übersetzt. Wir möchten uns für die daraus resultierenden Wort- und Grammatikfehler entschuldigen. Wir werden zeitnah die einzelnen Fehler beheben.

Araucaria

Araucaria ist eine Gattung der immergrünen Koniferen in der Familie Araucariaceae. Es gibt derzeit 19 Arten der Gattung für Araucaria. Diese haben ein sehr breites Spektrum, unter anderem aus Neukaledonien (es gibt 13 Arten endemisch), Norfolk, Ost-Australien, Neuguinea, Argentinien, Chile und Südbrasilien.

Das Araucaria ist eine der ältesten lebenden Arten auf der Erde. Das Araucaria Heterophylla kommt aus Australien und ursprünglich von der australischen Norfolk-Insel. Daher der Name Norfolk-Insel Pine. In seinem natürlichen Ort kann auch der Baum mit einer Höhe von 40 Metern und einen Durchmesser von 15 Metern erreichen.

Pflege

Die Anlage kann Temperaturen zwischen +5 und +35 Grad Celsius vertragen, aber die optimale Temperatur liegt zwischen 15 und 30 Grad Celsius. Stellen Sie die Pflanze an einem hellen Ort, aber nicht in direktem Sonnenlicht. Allerdings ist die Pflanze nicht wirklich leiden, wenn Sie die Pflanze in einer dunklen Ecke setzen, aber ihr oder weniger Wasser geben. Der Boden sollte immer feucht sein. Einmal in der Woche Bewässerung ist in der Regel ausreichend und vorzugsweise mit etwas Dünger (zB Pokon). Sie können dann halten Sie die besten ein Gramm pro Liter Wasser. Im Wohnzimmer wächst Araucaria nur wenige Zentimeter pro Jahr, in Länge und Breite.

Lesen Sie mehr